Achim’s Naturfoto Blog - NATUR PUR

Aufgrund der hohen Zahl von Besuchen dieser HP (mehr als 20.000 pro Monat), insbesondere der Polarfotografie, habe ich mich entschlossen einen Blog im Neuen Jahr 2012 anzufangen: Hier gibt es Texte, Fotos und Gedankensplitter zum Thema in loser Reihenfolge…

Blogs 2017: in Arbeit

Superweitwinkel und Fisheye (23.4.17)

Blogs 2016 und früher weiter unten

Bild des Monats:  (für ältere Bilder bitte vorne klicken)

Juni 2017:

ROT & BLAU: Mohn und Bienenweide (Phacelia tanacetifolia) im milden Frühsommerlicht. Technik: FX, 200ASA, VR-Nikkor 4/70-200mm @ 200mm, f/8, 1/200sec. TRIOPOD-Stativ, VR-off    © Achim Kostrzewa (Eifel 6/2016)

Mai 2017:

Kleiner Wiesenknopf (S.minor) auf Halbtrockenrasen. Der Wiesenknopf ist ein windblütiges (!) Rosengewächs und offenbart seine Schönheit erst bei größerem Maßstab, (ABM etwa 1:3). Wegen der filigranen Blüten habe ich das Umfeld mit offener Blende und sehr tiefem Kamerastandpunkt vollständig aufgelöst.   Technik: 4/105mm Micro Nikkor, Fuji X E2, 500ASA, 1/50sec., Stativ in Bodenhöhe, Kabelauslöser, Einstellschlitten   © Achim Kostrzewa (Eifel 5/2017)

 

April 2017:    Die Kuhschellen stehen stellenweise am "Waldrand" wo die Kalktriften nicht ausreichend von Schafen beweidet wurden oder heute technisch gemäht werden, haben sich Weißdorn und Buchen ausgebreitet. Die einzelnen Buchen im Hintergrund stehen mitten auf dem Hang und wurden früher immer wieder zur Brennholzgewinnung gescheitelt. Seit etwa 35 Jahren (solange beobachte ich da) konnten sie zu respektablen Büschen wachsen. Sie haben letzten Herbst ein Mastjahr mit enorm vielen Bucheckern gehabt (siehe Vordergrund).  Technik:  Fuji X-E2, XF 2,8/14mm, 1/154 sec., f/11, 200ASA, Kamera in Bodenhöhe aufgelegt  © Achim Kostrzewa (Nordeifel  2.4.2016)

 

   

Februar/März 2017:    Die Märzenbecher sind stellenweise die ersten der Waldfrühblüher in der Eifel   Technik: 4/105mm Micro Nikkor, Bild links an der D700 und rechts an der Fuji X E2, Stativ in Bodenhöhe   © Achim Kostrzewa (Eifel bei Hillesheim 3/2016)

 

Dezember 2016/Januar 2017: Endlich Schnee, Juchee! Winter im Eifelnationalpark, am Kermeter Rundwanderweg. Endlich, nach Jahren mal wieder richtig Schnee auf den Bäumen!  Nikon FX, AF-S 4/70-200mm, f/8, manuelle Belichtung, Kabelauslöser, TrioPod-Stativ.        © Achim Kostrzewa (1/2017)

 

November 2016: Herbst in der Drove Heide. Morgens im Halbschatten treten die Netze der Baldachinspinnen mit ihrem Taubehang deutlich im Heidekraut bei Gegenlicht zutage. Nutze den wunderbar warmen Feiertag zum spazieren und fotografieren. Man erkennt deutlich die "Fangfäden" über dem eigentlichen Netz, was die Insekten dann auffängt. Die Spinne versteckt sich derweil in der Vegetation und eilt herbei, um den Fang einzuwickeln und mit ihrem Gift bewegungslos zu machen. "Unbeschwerte Fotografie" mit der kleinen Fuji X-E2 und dem 4/105mm Mikro-Nikkor auf dem Triopod Stativ. 640 ASA, F/8, 1/50 sec. mit der Scharfstellung über Life-View 10x vergrößert. Kabelauslöser. © Achim Kostrzewa (1.11.2016)

 

Oktober 2016: "Schwarzbrauen-Albatros ganz nah" vom September. Und hier das "making of." Wir waren zu vier Personen in der Rookery, einem kleinen isoliertem, aber autarken Heim auf Saunders: Küche, Bad, vier Schlafstätten und riesige Vogelkolonien ganz für uns alleine. Die vier People verliefen sich gut über die 2,5 km Küste. Man trifft sich wieder zum Abendessen. Zwischendurch kann jeder machen was er will. Und wenn man da so sitzt, bekommt man manchmal auch Besuch. Dieser hier schein ein Männchen zu sein. In seinem Blick interpretiere ich: "Na, wie wär's mit uns beiden." Nikon FX, AF-S 4/70-200 @ 200mm, f/10, 1/400, Stativ.        © Achim Kostrzewa (1/2016, Falkland, Saunders, Rookery; vgl. Septemberbild)

 

September 2016:  Schwarzbrauen-Albatros ganz nah. Brüten in Kolonien muß wirklich fürchterlich langweilig sein. Habe es bei Seevögeln jetzt schon oft erlebt, wenn man ganz ruhig neben einer Kolonie sitzt und die Vögel beobachtet, beobachten die Vögel auch zurück! Bis dann die Neugier zu groß wird und sich einer aufmacht den merkwürdigen Gesellen da am Kolonierand zu besuchen, zu umrunden und letztlich auch taktil zu untersuchen. Ich reagiere mit ganz sparsamen und langsamen Bewegungen und rede mit den Gesellen, leise und in gleichmäßigem Tonfall. Zwischendurch ein paar Fotos, so wie hier mit dem 300mm ganz nah, genau 1,5 Meter Abstand zur Filmebene (Sensor) macht 1,2 m von der Sonnenblende bis zum Vogelauge auf das ich hier fokussiert habe. Nikon FX, AF-S 4/300mm, f/11, 1/500, Stativ.   © Achim Kostrzewa (1/2016, Falkland, Saunders, Rookery)

 

August 2016:   Buckelwal im Schlaf erwischt! Das Glück muß man erstmal haben: drei schlafende Buckelwale zwischen den Eisbergen. Sie hängen ganz entspannt an der Oberfläche und heben nur hin und wieder ihr Atemloch über das Wasser. Man sieht hier sehr schön dass sie zwei Nasenlöcher haben, aus denen ein paralleler Blas austritt. Nikon FX, 200ASA,  4/70-200 VR @ 185mm, f/9, 1/640sec. 9:45 Ortszeit.  © Achim Kostrzewa (7/2016, Illulissat, West-Grönland)

 

Juli 2016:  Nirgendwo auf der Nordhalbkugel gibt es größere und schönere Eisberge, als hier am Ausfluß des Kangia Gletschers! Aber man muß gutes Licht haben und einen Bootsmann, der einen in die richtige Position fährt. Die Licht und Schattenverteilung ist hier gut gelungen und als Hilite haben wir noch den Eissturmvogel rechts oben im Bild. Bis zu gut 20 Metern Höhe haben die Eisberge hier, die über die Endmoräne des Gletschers "hüpfen" und von dort aus weit nach Norden driften. Nikon FX, 200ASA, 28-85@ 55mm, f/11, 1/1250sec. 10:28 Ortszeit. © Achim Kostrzewa (7/2016, Illulissat, West-Grönland)

 

Juni 2016: Die Pinguine lassen mich nicht los! König putzt eifrig sein kleines Küken, das lauthals protestiert. Mehr Fotos von frisch geschlüpften Küken gibt es hier. Dieses Küken ist erst 24-36 Stunden alt. Technik: Nikon DX, AF-S 4/300+TC14eII, f/6,3, manuell belichtet, TRIOPOD Stativ © Achim Kostrzewa (1/2016, Falkland, Volunteer Point)

 

Mai 2016: Die Pinguine lassen mich nicht los! König nach seinem Partner rufend. Mehr Fotos dazu gibt es hier.  Nikon FX, AF-S 4/300, f/6,3, 1/1.000, manuell belichtet, TRIOPOD Stativ © Achim Kostrzewa (1/2016)

Blogs 2016:

Fuji X-E2 mit VR-Nikkor 4/70-200mm G  (im Dez.16)

Mein aktueller Fuji Set up (im Nov.16)

Fujifilm - X  statt  Nikon F  (22.10.16)

Hirschbrunft - Hoge Veluwe Nationalpark, NL (1.10.16)

XE-2  Perspektivkontrolle mit Silky Pix 4.0 (3.6.16)

XE-2 goes MAKRO (27.5.16)

Quo vadis Fotoindustrie? (16.5.16)

Fujifilm XE2 - meine neue Kamera (19.3.16)

Immer neue Kameras - Haben und Sein (21.2.16) Teil 1

Einfach immer nur Fotos machen...   (28.2.16)  Teil 2

Blogs 2015:

NEU: VR-Nikkor 5,6/200-500mm, neues Zoom für Tierfotografen ? (12.12.15)

Vögel im Flug - von 1980 bis heute (2015) - Teil 2: AF und digital (18.7.15)

Vögel im Flug - von 1980 bis heute (2014) - Teil 1: analog ohne AF (15.2.15)

Zum Neuen Jahr gibt es erstmals Blogs auf Englisch. Die amerikanische Photographylife.com lud mich ein, über meine 20 Jahre Erfahrung mit Fotografie in der Antarktis zu berichten:

New: Going to Antarctica - Part One  (16.1.15)

New: Going to Antarctica - Part Two  (2.2.15)

Die beiden Artikel fassen alles aktuell zusammen, was ich auch schon auf Deutsch hier an verschiedenen Stellen geschrieben habe.

 

Blogs 2014:

Die "richtige" Kamera für Reportagen - Sensorgröße und Megapixel, ist größer wirklich immer besser? (30.12.14)

Das iPad 2 als Monitor für Digitalfotos? (7.11.14)

Test: Das Novoflex TRIOPOD Stativ - mein neues Reisestativ, nur noch eines für alles! (1.10.14)

Photokina: D 750 als Alternative zu meiner D 700 ? (20.9.14)

Alaskas Bären - kaputt gemanaged? "Bärenplattformen" stören Bären und vergraulen Fotografen(13.9.14)

Vom Nutzen der Stative in der Naturfotografie (19.7.14)

Meine D700 und D300 bleiben meine alten und "neuen" Kameras! (8.6.14)

In den Straßen von Barcelona... (24.5.14)

„Projekt Pinguin“ – 20 Jahre rund um die Antarktis  (15.5.14)

Test: TRIOPOD im ersten Praxistest - Baja California (12.4.14)

Doch keine neue OM-D Kamera!? (9.2.14)

Test: Novoflex TrioPod - mein neues Universal Reisestativ (1.2.14)

Die "Problemchen" eines reisenden Natur-Fotografen mit Airlines (18.1.14)

 

 

 

Blogs 2013:

NEU im Dezember: Nikon Df - die retro-manuelle Digitalkamera  (25.12.13)

ergänzt mit neuen Bildern: Projekt Papageitaucher 1980 bis heute (31.8.12 - 27.12.13)

Sony A7 und A7R spiegellose Pixelmonster und Superleichtgewichte (25.10.2013)

Sucherprobleme mit den Kompakten für Brillenträger (15.10.13)

Berühmte Kameras in berühmten Filmen (27.7.13)

Straßenfotografie - meine "Henri Phasen" (Juli 13)

Plädoyer für eine spiegellose Profi-Nikon - Bald eine Nikon SP digital ?  (3.7.13)

Hands on - Nikkor Zoom 4/70-200 VR (Teil 1 - Theorie, 13.4.13)

Hands on Nikkor Zoom AF-S 4/70-200 VR (Teil 2 - Nah- und Makro)(21.4.13)

Hands on Nikkor Zoom AF-S 4/70-200 VR (Teil 3 - Stativschelle für Nah- und Makro) (3.5.2013)

PRAXISTEST: Nikkor Zoom AF-S 4/70-200 VR (Teil 4 - Abschluß, 3.11.2013)

Digitale Artefakte in der Landschaftfotografie (22.3.2013)

Landschaften: Mehr Spaß mit analoger Photographie (17.3.2013)

2012:

Kraniche: NATUR-Fotografie in der KULTUR-Landschaft ? Ein Dilemma! (3.11.12)

D600 Hands on - es ist nur eine Amateurkamera geworden ! (16.10.12)

Der Sucher - Zentrum der Bildgestaltung - oder warum die D600 ein Rückschritt ist (21.9.2012)

Megapixelmania und die Diffraktionsfalle (19.8.- 11.9.12)

Landschaften - Real Raw oder Photoshop? (20.6.12)

Landschaftsbilder ? Nein - die schöne neue Kunst-Welt des Alain Briot (7.6.2012)

D600 - Nikon vernichtet Profi-Investitionen ! (3.6.2012) 

600mm Tele Test auf Texel (21.4.2012)

Projekt Pulsatilla - Nahaufnahmen von Pflanzen  (1.5.12. mit Nachtrag Mai 2015)

Nikon D800 - ein neues Werkzeug? (im Feb. 12)

Makro- und Nahfotografie (25.2.2012, ergänzt am 18.8.12)

Landschaftsphotografie (29.1.12) 

Photophilosophie, Ehrlichkeit  und Ethik (19.1.12, Nachtrag 24.6.12)

Digitales Schwarz-Weiß (21.1.12, ergänzt 9.9.12 und 22.2.13) 

 

Weitere Blogs mit Bildbeispielen aus der Tier- und Makrofotografie werden folgen...

     NEU hier - Projekt Papageitaucher, 1980 bis heute...

 

Zurück zur Startseite