Reiseberichte:

Neuer Versuch: Antarktis 2021/22  - Zur Komplettierung unsere Antarktisreisen wollen wir im Dez. 21 entlang der Westlichen Antarktischen Halbinsel südlich des Polarkreises bis in die Marguerite Bay und zu den Inseln Peter I. und Charcot in der Bellingshausen See vorstoßen. Auf einem neuen Schiff mit Gas- und Stromantrieb. Die Idee eines neuen Buches geistert immer noch in meinem Kopf herum...  Argentinien läßt zum 1. Nov. wieder Touristen ins Land sofern geimpft, genesen und Corona frei. Daher sind wir guten Mutes, daß das klappt. Im Dezember so weit im Süden wird es noch ziemlich kalt sein. Hier mal ein kleiner Eindruck vom Eis einer früheren Fahrt:

 

Corona und kein Ende: Wir hatten das Glück in NRW Ostern 460.000 zusätzliche Impfungen für >60-jährige mit AZ bekommen zu können. Auf einer "first come first go" Basis. Habe den ganzen Ostersamstag damit am PC verbracht, einen Termin  für uns beide zu ergattern und auch bekommen. Als wir am Dienstag den 8.4. um 17.30 ins Impfzentrum kamen, war ASTRA gerade zu Ende und wir bekamen BioNTech gespritzt! Drei Wochen später waren wir am 29.4. komplett mit BioNTech durchgeimpft. HURRA !

Island erlaubt die Einreise mit WHO Impfpass und man muß noch einen PCR-Test am Flughafen dort machen. Das Ergebnis wird ins Hotel gemailt. Wir haben gleich bei unserem Lieblings-Island-Reisebüro (https://www.islandreisen-islandurlaub.de/ ) gebucht: eine Woche Latrabjarg, eine Woche Snaefellsness, Mietwagen und noch ein paar Tage drumherum! Auf geht's zur Mitternachtssonne. (Foto: Breidavik am Strand um 2:00 Nachts © A.Kostrzewa 2009). Also Maske auf und los!  Island hat derzeit immer noch eine Inzidenz von NULL.

Meine Meinung dazu:                 Island – Neuausbruch:  Corona und kein Ende

Ich bin mittlerweile Risikogruppe qua Alter und wäre froh wieder regelmäßig auf Konzerte zu gehen, wenn klar wäre, daß das Publikum geimpft oder genesen sein muß. Auch die Tests bieten keine Sicherheit (beginnend bei 60% Trefferquote für manche Schnelltests, das ist eine lächerlich schlechte Quote, wenn man bedenkt das 50% Treffer dem ZUFALL entsprechen), wie man jetzt an der rasend steigenden Inzidenz in Island sieht: innerhalb von 4 Tagen von NULL auf 82,8 ! Jetzt schon bei 146, resp. 166 (27.7.). Am 30.7. Inzidenz bei 201 ! 31.7. mit 212 weiter lustig steigend. Auch die Insellage schützt nicht, wenn man eine große Zahl von Touristen reinläßt, damit die Wirtschaft läuft. Wir haben die Insel gerne besucht und uns dort sehr wohl gefühlt, ob ich jetzt noch fahren würde ??? Keine Ahnung!

Eine Woche nach unserer Einreise wurde die Testpflicht ausgesetzt, nur um sie jetzt wieder einführen zu müssen, samt Quarantäne.

Die Impfquote dort für Erstimpfungen 78,3%, Erstimpfungen reichen nicht bei DELTA!!!!
Impfquote der komplett Geimpften in Island: 73%. Also einer von vier ist nicht geimpft. Betrifft die Inzidenz ja zu >95% die Nichtgeimpften, kann man grob gerechnet sagen, daß in dieser Subgruppe die Inzidenz bei ÜBER 800 liegen muß!


Leute, wir brauchen in Deutschland eine Impfquote von >85%, um dieser Delta Sch... vielleicht Herr zu werden, oder anders ausgedrückt unsere verbriefte "Freiheit" wiederzuerlangen. Dazu muß leider auch Druck auf die Saumseligen und notfalls auch auf die Verweigerer ausgeübt werden. Aus meiner Sicht muß Impfpflicht für alles Personal im Dienstleistungsbereich bestehen. Ich habe wenig Lust von Gastro-Personal bedient zu werden, das gestern noch in der Muckibude oder im Club mit anderen Ungeimpften zu Gange war…

Und wir geimpften Risikogruppen werden nach sechs Monaten eine Auffrischung gegen Delta und was da noch kommt brauchen. In Israel fangen sie jetzt schon damit an und BioNTech will das auch für Deutschland/EU zulassen: richtig so. Wie bei der Grippe werden wir immer nachimpfen müssen, denn das Virus wird nicht weggehen: es gibt schließlich eine weltweites Reservoir an Menschen, die noch nicht geimpft sind.

Nachtrag: jetzt Mitte September liegt die Inzidenz dort wieder unter 100... Die Testpflicht bei Anreise wird jetzt auf den Abflughafen verlagert: dort muß man einen aktuellen PCR Test vorlegen, sonst darf man nicht fliegen.

 

Ganz NEU: Island 2009 - 2021 - eine Zusammenschau (9-10/2021) Fotos sind teilw. noch in Bearbeitung, Teil "Latrabjarg" fertig 23.10., weitere Bilder am 15.11. eingestellt

 

NEU: Gletschereis versus Meereis, was ist was? Wie entsteht das? Bilder, Definitionen und Stories übers Eis (8.1.-1.3.2021, fertig)

   

Ganz NEU: Wenn die Kraniche ziehn….  (8.-12.11.20, fertig)

NEU: Mit dem Zeppelin NT über den Bodensee ! (13.11.20)

2020 – unser 25-jähriges Antarktis Jubiläum (16.- 29.2.20, fertig)

NEU: Pinguine fotografieren macht Spaß! (update 10.7.2021)

Eisberge fotografieren aber richtig... (update 14.3.2020) mit neuen Links und aktuellen Fotos

Arviat – Erfahrungen mit Wetter, dem Eis auf der Hudson Bay und wenig Eisbären (26.11.19)

Sechs Grönlandexkursionen 2019 (20.8.19 - 20.11.19)

Die Kaiserpinguine von Snow Hill Island - Antarktis pur (24.3.19, update 28.11.19)

Florida:  Manati – Tour  (fertig gestellt 16.3.19)

Drei Alaska Reisesplitter von 2018:

Bären-Bootstour Kodiak - Katmai - Kodiak (fertig gestellt 26.1.19)

Bootstour Kenai Fjords NP und

Bootstour Portage Glacier (fertig gestellt 28.12.18)

 

Zweimal auf West-Grönland-Kreuzfahrt in einem Sommer – zwischen Kangerlussuaq und Ummannaq (9.11.2017)

Teil 2 West-Grönland:  Arktischer Polarsommer 24. Aug.- 2. Sept. 2017  (21.11.2017)

Hirschbrunft - Hoge Veluwe Nationalpark, NL (1.10.2016)

Das grönländische Eis taut immer schneller Reisebericht zu den Eisbergen 2007-2015-2016 (8/2016)

Falkland Inseln 2016 - ausführlicher Reisebericht in Teilen  (2-6/2016)

Galapagos 2015 - ausführlicher Reisebericht in Teilen  (9-12/2015)

Extremadura: Monfragüe - revisited (dreißig Jahre später) (März/April 2015)

Nachtrag: Alaska! Yukon!! B.C.!!! (Aug. 2014, veröff. 7/15)

"Wal, da bläst er" - bei den Grauwalen in Baja California (März 2014)

Bird Island, Seychelles - ein Paradies für Naturliebhaber, Fotografen und Schnorchler (Sept. 2013)

Pinguine und Albatrosse in Neuseelands subantarktischer Inselwelt 2012/13

„Projekt Pinguin“ – 20 Jahre Seevogelbeobachtungen rund um die Antarktis  (1995-2013, ein Erfahrungsbericht)

Shetland Inseln 2012 (ergänzt mit neuen Fotos 12.2013)

Hawaii 2011

Westaustralien 2010

Down under again - Tasmanien 2009

West-Island 2009

Südgeorgien Königspinguintour 2008   oder als etwas verkürztes PDF zum runter Laden (1,34 MB)

Südgeorgien - Antarktis spezial 1995-2007

Neuseeland - on the Beach (2006)

Vancouver Island: Riesenbäume und Wale (2005)

Mit dem Wohnmobil durch das Herz Australiens (2004)

Mit dem Wohnmobil durch Patagonien (2004)

Arktis Logbuch 2004 - Mit der Disko II in Westgrönland

Antarktis Logbuch 2002 - Von Ushuaia zur Antarktischen Halbinsel

 

   

Zurück zur Startseite